Der Bergbau war über Jahrhunderte die Lebensgrundlage unzähliger Menschen und war bestimmend für die Entwicklung unseres Landes. Auch heute noch  deuten Spuren darauf hin, dass in der Region Jochberg/Tirol Kupferbergbau betrieben wurde.

Der im Juli 2012 eröffnete „Über-Tage“ Knappenweg - direkt neben dem Eingang in den Erbstollen – bringt Gästen anhand 10 interessanter Stationen die regionale Bergbaugeschichte näher.

Wandern Sie gemütlich von Station zu Station und erfahren dabei:

  • wann und wie der der Erbstollen „Zum Heiligen Geist“ entstand und wofür er gebraucht wurde ….
     
  • Wissenswertes rund um die Jochberger Geologie und Mineralogie …
     
  • den prähistorischen Bergbau - Bergbau vor 3.000 Jahren ….
     
  • den Jochberger Kupferbergbau in der frühen Neuzeit  …
     
  • für was das gewonnene Kupfer verwendet wurde ….
     
  • wie die Jochberger Schmelzhütte entstand …
     
  • Interessantes über den 1. Weltkrieg und das vorläufige Ende des Bergbaus …
     
  • wie die Menschen im Bergbau gelebt und gearbeitet haben ….
     
  • wie die Versorgung von sich ging und der Lohn ausschaute …
     
  • welche Spuren der „Bergwerkstradition“ noch heute zu sehen sind ….

 

  • Aktuelle News

    • Nikolausempfang am 6.12.2018

      Nikolaus kam aus dem Stollen…

      Lire la suite...

    • Barbarafeier 2018

      Barbarafeier 2018 - trotz Regenwetter sehr stimmungsvoll und gut besucht…

      Lire la suite...

Additional information